Datenschutzrichtlinie


Stand: 6. December 2021

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten und Ihrer Privatsphäre sehr ernst. Wir sind bestrebt, durch Vertrauen und Transparenz eine starke und dauerhafte Beziehung zu unseren Kunden aufzubauen und zu erhalten. In Übereinstimmung mit dieser Philosophie ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten für uns wichtig und wir möchten Sie mit dieser Datenschutzrichtlinie darüber informieren, wie wir Daten erheben und speichern.

Diese Datenschutzrichtlinie ("RICHTLINIE") erläutert im Detail, welche personenbezogenen Daten wir erfassen, wenn Sie die www.bareMinerals.de -Webseite und -Anwendung (im Folgenden als "Dienste", "Website" oder "Websites" bezeichnet) oder andere digitale oder klassische Kommunikation mit uns über schriftliche, mündliche oder digitale Kanäle führen.

Es ist wahrscheinlich, dass wir diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren müssen. Wir werden Sie auf wesentliche Änderungen hinweisen, aber empfehlen Ihnen, diese Richtlinie von Zeit zu Zeit zu überprüfen, wenn Sie es wünschen.

Wir hoffen, dass die folgenden Abschnitte alle Ihre Fragen beantworten können. Sollte dies nicht der Fall sein, so bitten wir Sie, Kontakt mit uns aufzunehmen.

1. WER SIND WIR?

bareMinerals (info@bareMinerals.de, Kaistr. 20 a, 40221 Düsseldorf) ist eine Marke der AI Beauty Holdings Ltd. Verantwortlich für diese Webseite ist die BAUTE PRESTIGE INTERNATIONAL S.A.

2. RECHTLICHE GRUNDLAGEN ZUR DATENERHEBUNG

Das EU-Datenschutzrecht enthält eine Reihe von "Erlaubnistatbeständen", die es überhaupt erst erlauben, personenbezogene Daten zu verarbeiten. Wir haben sorgfältig darauf geachtet, dass für jede unserer Datenverarbeitungen ein Erlaubnistatbestand vorliegt. Die folgenden Erlaubnistatbestände finden bei unseren Datenverarbeitungen Anwendung:

Datenverarbeitung aufgrund gesetzlicher Erlaubnis: Die Verarbeitung personenbezogener Daten kann auch durch staatliche Rechtsvorschriften verlangt werden. Zum Beispiel müssen wir in einigen Fällen Informationen über Personen, die in kriminelle Handlungen verwickelt sind, an die Strafverfolgungsbehörden weitergeben. Steuerrechtlich sind wir verpflichtet, Bestellungen und Zahlungsvorgänge zu dokumentieren und aufzubewahren. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Datenverarbeitung aufgrund berechtigter Interessen: Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist auch zulässig, soweit es zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich ist und kein Grund zu der Annahme besteht, dass Ihr schutzwürdiges Interesse oder Ihre Grundrechte und Grundfreiheiten an dem Ausschluss der Verarbeitung oder Nutzung überwiegen. Wir verwenden Ihre Daten manchmal, um unsere berechtigten Interessen am reibungslosen Ablauf unseres Geschäftsbetriebes zu sichern, welche aber nicht Ihre Rechte, Freiheiten oder Interessen berühren. Hierzu gehört beispielsweise die Verwendung von Website-Cookies, die für den Betrieb dieser Webseite essenziell notwendig sind. Dies ermöglicht uns qualitative Verbesserungen und die Weiterentwicklung unseres online-Angebotes für alle Nutzer. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Einwilligung: In bestimmten Fällen, zum Beispiel bei der Anmeldung zum Newsletter, können wir um Ihre Zustimmung bitten, bevor wir Ihre Daten verwenden. Rechtsgrundlage ist dann Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden..

3. WELCHE DATEN SAMMELN WIR UND WIE VERWENDEN WIR SIE?

Je nachdem, wie Sie diese Webseite nutzen, können wir verschiedene Arten von personenbezogenen Daten verarbeiten, die im Folgenden näher beschrieben werden. In einigen Fällen können wir einen Informationstyp mit einem anderen Informationstyp kombinieren und sie in unseren Datensätzen speichern. In allen Fällen sind wir jedoch bestrebt, die Menge an Daten, die wir verarbeiten und speichern, auf das zu beschränken, was für den rechtmäßigen Grund, aus dem wir Ihre Daten verarbeiten, notwendig ist. Wir informieren Sie, wo immer es möglich ist, ob wir die angeforderten Daten benötigen oder ob Sie die Wahl haben, diese nicht zu teilen, aber dennoch eine Bestellung aufgeben oder unsere Updates und Angebote etc. abonnieren können. Wir können möglicherweise einige Dienstleistungen nicht erbringen, falls Sie die angeforderten Daten nicht offenlegen.

Daten, die Sie uns mitteilen, wenn Sie mit uns interagieren

Persönliche Kontaktinformationen: Name, E-Mail-Adresse.

Wenn Sie über die Website oder unsere Anwendung mit uns interagieren, verwenden wir verschiedene Technologien (einschließlich Cookies, wie weiter unten beschrieben), um bestimmte Informationen (wie unten beschrieben) zu Ihren Besuchen und der Nutzung der Website und der Anwendung zu erfassen. Wir verwenden diese Informationen, um Ihre Bedürfnisse und Präferenzen besser zu verstehen, damit wir Ihnen eine bessere Online- und Instore-Erfahrung bieten können, um unsere Online-Infrastruktur zu überwachen und zu pflegen und um unsere Website und Anwendungen im Allgemeinen zu verbessern.

Unsere Website verwendet Cookies und/oder andere ähnliche Technologien wie Geräte-IDs, Pixel-Tags und Web Beacons, um bestimmte Informationen zu sammeln und zu speichern. Dazu gehören typischerweise Informationen oder Codes, die eine Website an Ihre Festplatte oder Ihr mobiles Gerät übermittelt oder auf diese zugreift, um Informationen über Sie zu speichern und zu verfolgen. Cookies und ähnliche Technologien ermöglichen es Ihnen, bei der Nutzung dieses Computers oder Geräts für die Interaktion mit Websites und Online-Diensten in Erinnerung zu bleiben. Sie können zum Verwalten einer Reihe von Funktionen und Inhalten sowie zum Speichern von Suchanfragen und zum Anzeigen personalisierter Inhalte verwendet werden und ermöglichen es uns, auf unseren Websites und anderen Websites und Apps um Sie zu werben. In dem Banner oder der Mitteilung beim ersten Aufruf dieser Webseite konnten Sie in die Cookie-Nutzung einwilligen, näher beschrieben in unserer Cookie-Richtlinie.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Cookies abgelehnt werden und Sie erfahren in Ihrem Hilfe-Bildschirm oder in der Anleitung, wie Sie dies tun. Wir geben Ihnen auch hier Informationen darüber, wie Sie Cookies deaktivieren können. Sie können jedoch möglicherweise nicht unsere gesamte Website nutzen, wenn Sie dies tun.

Eine Reihe von Cookies und ähnlichen Technologien verwenden wir nur für die Dauer Ihrer Web- oder App-Sitzung und diese verfallen, wenn Sie Ihren Browser schließen oder die App beenden. Andere werden verwendet, um sich an Sie zu erinnern, wenn Sie zur Seite zurückkehren und halten daher länger.

Wir verwenden diese Cookies und andere Technologien, wenn wir ein berechtigtes Interesse dazu haben oder wenn Sie der Verwendung zugestimmt haben. Für weitere Details zu den von uns verwendeten Cookies, siehe hier.

Die Bereitstellung personenbezogener Daten im Rahmen der Nutzung dieser Webseite ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Sie sind somit nicht verpflichtet, Angaben zu Ihren personenbezogenen Daten zu machen. Bitte beachten Sie jedoch, dass einige dieser personenbezogenen Daten für eine reibungslose Nutzung dieser Webseite (z.B. bei essenziell notwendigen Cookies) sowie der dortigen Anwendungen und Dienste (z.B. Newsletter) mit uns erforderlich sind. Ohne Ihre E-Mailadresse können wir Ihnen beispielsweise den Newsletter nicht zusenden. Ohne die für den Betrieb dieser Webseite essenziell notwendigen Cookies können bestimmte Funktionen unserer Webseite u.U. nicht mehr funktionieren.

4. WIR SIND NICHT VERANTWORTLICH FÜR WEBSITES / FUNKTIONEN VON DRITTANBIETERN

Unsere Website kann Links zu oder Funktionen von anderen Websites Dritter (z. B. soziale Netzwerke von Dritten) enthalten, die uns nicht gehören oder die wir nicht kontrollieren können. Wenn Sie auf solche Links klicken oder diese Funktionen verwenden, geschieht dies auf Ihr eigenes Risiko. Wir sind nicht für die Website, Anwendung oder Funktion eines Drittanbieters verantwortlich.

5. VERWENDEN WIR COOKIES UND ÄHNLICHE TECHNOLOGIEN?

Wie die meisten Websites verwendet auch unsere Website Cookies und / oder andere ähnliche Technologien wie Geräte-IDs, Pixel-Tags oder Web Beacons, um bestimmte Informationen zu sammeln und zu speichern. Sie können Ihre Browsereinstellungen anpassen, um den Empfang von Cookies zu verhindern, oder um Benachrichtigungen zu erhalten, wenn ein Cookie an Sie gesendet wird.

Bitte beachten Sie unsere Cookie-Richtlinie, um zu erfahren, welche spezifischen Cookies wir für welchen Zweck verwenden und welche Möglichkeiten Sie hinsichtlich der Verwendung von Cookies haben.

6. TEILEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Unsere Unternehmensgruppe hat ihren Hauptsitz in Japan und wir haben Niederlassungen, Tochtergesellschaften, Unternehmen und Dienstleister in Europa und in der ganzen Welt, einschließlich in den Vereinigten Staaten. Daher können wir und unsere Dienstanbieter Ihre persönlichen Daten an in diesen Staaten ansässige Unternehmen und Personen übertragen.

Tochtergesellschaften und Filialen unserer Unternehmensgruppe und an die AI Beauty Holdings Ltd.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten sowohl an unsere regionale Zentrale für Europa-Nahost-Afrika (EMEA), weitergeben oder von dieser Ihre Daten erhalten, als auch Ihre personenbezogene Daten an die AI Beauty Holdings Ltd. und deren Unternehmensgruppe übermitteln oder von dieser erhalten.

Drittanbieter

Wir teilen Ihre personenbezogenen Daten manchmal mit vertrauenswürdigen Dritten. Zum Beispiel mit Lieferkurieren oder dem Betrugsmanagement, aber auch um Beschwerden zu bearbeiten und auch, um unsere Angebote, Website, Anwendungsentwicklung, Hosting, Wartung, Kundenbeziehungsmanagement und Werbedienstleistungen für Sie zu personalisieren und so weiter. Sie können die wichtigsten Unternehmen, mit denen wir zusammenarbeiten und die möglicherweise Ihre personenbezogenen Daten von uns erhalten, direkt über unsere Website finden.

Sofern wir personenbezogene Daten an einen dieser Anbieter übermitteln, gilt das Folgende:

Wir übermitteln nur die Daten, die benötigt werden, um die jeweiligen Dienstleistungen zu erbringen.

Diese dürfen Ihre Daten nur für die Zwecke verarbeiten, die wir in unserem Vertrag mit ihnen angeben.

Wir arbeiten eng mit ihnen zusammen, um sicherzustellen, dass Ihre Privatsphäre jederzeit respektiert und geschützt wird.

Wenn wir die Vertragsbeziehung mit diesen Drittanbietern beenden, werden all Ihre personenbezogenen Daten entweder gelöscht oder anonymisiert.

Bei einigen Lieferanten müssen wir und unsere Konzernunternehmen Ihre Daten an Standorte außerhalb der Europäischen Union, z. B. in die Vereinigten Staaten, übermitteln.

Offenlegungsverpflichtungen (wenn gegeben)

In diesem Fall müssen wir möglicherweise Ihre personenbezogenen Daten für Strafverfolgungszwecke oder andere rechtliche Zwecke weitergeben. Diese Art der Datenübermittlung kann im Zusammenhang mit einer Klage, einem Anspruch oder einer Untersuchung, behördlichen Ermittlungen, einer gerichtlichen Anordnung, der Durchsetzung von Rechten (z. B. Rechte an geistigem Eigentum, usw.), Sicherheitsgründen oder ähnlichen Rechts- oder Sicherheitsfragen erforderlich sein. Die Weitergabe von Daten aus diesen Gründen ist kein regelmäßiges Ereignis, kann aber von Zeit zu Zeit vorkommen. Wir werden uns bemühen, die Art und den Umfang der Daten, die wir aus Rechtsgründen übermitteln müssen, auf das zu beschränken, was vernünftigerweise notwendig ist, und sicherstellen, dass Übertragungen außerhalb der Europäischen Union auf einer geeigneten Rechtsgrundlage basieren.

Betriebsübergang (z. B. Verkauf oder Erwerb einer Gesellschaft)

Soweit gesetzlich zulässig, können wir Ihre personenbezogenen Daten, einschließlich persönlicher Kontaktinformationen, im Falle eines Erwerbs, einer Fusion, eines Verkaufs, einer Unternehmensumstrukturierung, einer Insolvenz oder eines ähnlichen Ereignisses, an dem die wir oder verbundene Unternehmen beteiligt sind, weitergeben (oder erhalten). Sollte ein solches Ereignis eintreten, werden wir angemessene Schritte unternehmen, um zu verlangen, dass Ihre Daten gemäß dieser Datenschutzrichtlinie behandelt werden, es sei denn, dies ist nicht praktikabel oder zulässig und wir werden sicherstellen, dass jede Übertragung außerhalb der Europäischen Union nur auf einer geeigneten Rechtsgrundlage erfolgt.

Wir haben unseren Hauptsitz in Japan und wir haben Niederlassungen, Tochtergesellschaften, Unternehmen und Dienstleister in Europa und in der ganzen Welt, einschließlich in den Vereinigten Staaten. Daher können wir und unsere Dienstanbieter Ihre persönlichen Daten an Länder übertragen oder darauf zugreifen, die möglicherweise nicht den gleichen Datenschutz bieten wie Ihr Heimatland.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten an einen Ort außerhalb des EWR oder der Schweiz übermitteln, stellen wir sicher, dass dort ein ähnlicher Schutz gewährleistet wird, indem wir sicherstellen, dass diese Übertragungen auf Standardvertragsklauseln basieren, die den von der Europäischen Kommission validierten Musterklauseln entsprechen.

7. WIE SCHÜTZEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Wir wissen, wie wichtig Datensicherheit für alle unsere Kunden ist. Daher sind wir sehr darauf bedacht, Ihre Daten sorgfältig zu behandeln und alle geeigneten Maßnahmen zu ergreifen, um diese zu schützen, und wir verlangen das Gleiche von allen Lieferanten, mit denen wir Ihre Daten teilen.

Sichere Betriebsumgebung

Wir sichern den Zugriff auf alle Transaktionsbereiche unserer Websites und Apps mit Hilfe der https-Technologie.

Verschlüsselung der Zahlungsinformationen

Der Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten ist passwortgeschützt und sensible Daten (z. B. Kreditkarteninformationen) sind durch SSL-Verschlüsselung geschützt.

Andere Sicherheitsmaßnahmen

Zusätzlich zu den oben genannten Methoden können wir andere Maßnahmen ergreifen, um Ihre Daten zu schützen, jeweils abhängig von der Sensibilität der Daten und weiteren Erwägungen (z. B. wie die Informationen erhoben, verarbeitet und gespeichert sind). Diese Maßnahmen können (unter anderem) zusätzliche Zugangsbeschränkungen, Passwortanforderungen und physische Schutzmaßnahmen (z. B. sichere Datenzentren usw.) umfassen.

Maßnahmen, die Sie ergreifen können

Trotz aller Bemühungen können keine Sicherheitsmaßnahmen oder Standards 100%ige Sicherheit garantieren. Es ist auch wichtig, dass Sie selbst Ihre Daten sicher und geschützt halten. Wenn Sie sich für ein Online-Konto anmelden, achten Sie bitte darauf, ein Kontopasswort zu wählen, das für andere nur schwer zu erraten ist und teilen Sie es niemandem mit. Wenn Sie einen öffentlichen Computer verwenden und Ihren Computer mit Dritten teilen, sollten Sie niemals Ihre Login-ID oder Ihr Passwort im Computer speichern oder hinterlegen und sich bei jedem Verlassen des Computers von Ihrem Account abmelden.

Bitte beachten Sie jedoch, dass diese Schutzbestimmungen nicht für Informationen gelten, die Sie selbst in öffentlichen Bereichen wie unseren Community-Funktionen oder anderen sozialen Bereichen veröffentlichen möchten. Wir achten besonders auf sensible Daten, insbesondere Zahlungskartendaten, Allergie- oder Unverträglichkeitsdaten usw.

8. WIE LANGE SPEICHERN WIR IHRE DATEN?

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten für den Zeitraum aufbewahren, der notwendig ist, um die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke zu erfüllen. Zu den Kriterien, die zur Bestimmung solcher Aufbewahrungsfristen herangezogen werden, gehören: (i) ob eine rechtliche Verpflichtung besteht, der wir unterliegen; oder (ii) ob eine längere Aufbewahrungsfrist gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubt ist.

9. WELCHE RECHTE HABEN SIE?

Sie haben das Recht, Folgendes zu beantragen:

Zugang zu und Auskunft über die persönlichen Daten, die wir über Sie haben.

Die Berichtigung Ihrer persönlichen Daten, wenn diese falsch sind.

Dass wir in bestimmten Fällen Ihre personenbezogenen Daten löschen.

Dass wir in bestimmten Fällen unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken.

Dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für Direktmarketing verwenden.

Sofern die Verarbeitung von Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgt, sind Sie berechtigt, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Wahrung berechtigter Interessen erfolgt, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung dieser Daten einzulegen. Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen. Diese müssen Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung muss der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dienen.

Darüber hinaus besteht ein Recht auf Mitteilung sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit.

Wenn wir Ihre Anfrage nicht bearbeiten, erklären wir Ihnen die Gründe für unsere Ablehnung.

Um die Vertraulichkeit Ihrer Informationen zu schützen, werden wir Ihre Identität überprüfen, bevor wir mit einer Anfrage, die Sie unter dieser Datenschutzrichtlinie stellen, fortfahren. Wenn Sie einen Dritten bevollmächtigt haben, eine Anfrage in Ihrem Namen zu stellen, werden wir diesen bitten, eine entsprechende Vollmacht nachzuweisen.

10. DATEN ÜBER KINDER

Unsere Seiten sind nicht an Personen unter 16 Jahren gerichtet. Wir erbitten oder sammeln keine Informationen von Personen, von denen bekannt ist, dass sie unter 16 Jahre alt sind. Wenn uns bekannt wird, dass wir versehentlich Informationen von einem Kind verarbeitet haben, werden wir diese Informationen so schnell wie möglich aus unseren Aufzeichnungen löschen (oder die notwendige elterliche Erlaubnis einholen, um diese Daten zu behalten).

11. INTERNATIONALE DATENSCHUTZGESETZE

Diese Datenschutzrichtlinie stellt unsere anerkannten Datenschutzgrundsätze dar, ergänzt oder ersetzt jedoch nicht das bestehende nationale Datenschutzrecht. Es ergänzt lediglich das jeweilige nationale Datenschutzrecht. Das jeweilige nationale Recht tritt an die Stelle dieser Richtlinie, wenn Abweichungen von dieser Datenschutzerklärung erforderlich sind oder strengere Anforderungen gestellt werden. Ebenso gilt der Inhalt dieser Datenschutzerklärung, wenn kein entsprechendes nationales Datenschutzgesetz existiert.

12. STREITBEILEGUNG/KONTAKTAUFNAHME MIT DER REGULIERUNGSBEHÖRDE

Wenn Sie Beschwerden bezüglich der Einhaltung dieser Datenschutzerklärung haben, kontaktieren Sie uns bitte zuerst. Wir werden Beschwerden und Streitigkeiten bezüglich der Nutzung und Offenlegung von persönlichen Daten gemäß dieser Datenschutzrichtlinie untersuchen und versuchen, diese zu lösen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Daten nicht korrekt behandelt wurden, oder wenn Sie mit unserer Antwort auf Ihre Anfragen bezüglich der Verwendung Ihrer persönlichen Daten unzufrieden sind, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der französischen Datenschutzkommission (CNIL) einzureichen, unserer datenschutzrechtlich "federführenden Aufsichtsbehörde". Das heißt, dies ist die Aufsichtsbehörde, die in erster Linie für die Überwachung der Einhaltung der Datenschutzgesetze verantwortlich ist. Sie können diese Behörde erreichen, indem Sie sie anrufen: +33 (0)1 53 73 22 22 oder gehen Sie online zu www.cnil.fr (dieser Link öffnet in einem neuen Fenster; bitte beachten Sie, dass wir nicht für den Inhalt externer Websites verantwortlich sein können).

Darüber hinaus können sich spanische Benutzer direkt an die spanische Datenschutzbehörde wenden, indem sie an C / Jorge Juan, 6. 28001, Madrid, schreiben oder online unter www.agpd.es.

Wenn Sie Ihren Wohnsitz außerhalb von Frankreich oder Spanien haben, haben Sie das Recht, Ihre Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde Ihres Wohnsitzlandes einzureichen (siehe http://ec.europa.eu/justice/data-protection/bodies/authorities/index_en.html).

13. NOCH FRAGEN? SO ERREICHEN SIE UNS

Wir hoffen, dass diese Datenschutzerklärung hilfreich war, um den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten und Ihre Kontrollrechte zu beschreiben.

Wenn Sie weitere Fragen zu dieser Richtlinie oder Bedenken hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten, der Ihnen gerne weiterhilft:

BEAUTE PRESTIGE INTERNATIONAL S.A.

Geschäftsführer (Président): Marilly Franck

56 A rue du Faubourg Saint-Honoré

75008 Paris

France

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten: DPO@emea.shiseido.com